Lasagne-Test

am .

Wer kennt sie nicht: die leckere aus Bologna stammende Lasagne! Ich für meine Verhältnisse liebe Lasagne - mit lecker Käse, köstlicher Tomaten-Hackfleisch-Sauce und reichlich Bechamel-Sauce.

Ich war neugierig und hab 3 unterschiedliche Produkte in 3 verschiedenen Discountern gekauft und getestet. Erstaunlich, wie unterschiedlich, die Produkte doch waren...

Definieren wir zunächst einmal den Begriff Lasagne:
Lasagne bezeichnet einen italienischen, aus Bologna stammenden Klassiker unter den Nudelgerichten. Lasagne besteht aus mehreren Schichten von Nudelplatten, feinstückigen oder pürierten Fleisch- und/oder Gemüsezubereitungen, Bechamelsauce sowie abschließend geriebener Käse und wird anschließend im Ofen überbacken. (Quelle:
http://www.rezeptewiki.org/wiki/Lasagne)

Um einen Test durchzuführen, braucht man schon mehr als nur ein Produkt. So habe ich mich für insgesamt 3 Produkte von 3 unterschiedlichen Handelsketten entschieden:

Lasagne-Bolognese vom Rewe:
Rewe_lasagneDie Lasagne der Hausmarke „Rewe“ ist in einer 400g-Portion für 1,99 € erhältlich und reicht (gerade so) für eine Person bzw. Mahlzeit. Die Lasagne für 25 Minuten in den Ofen und schon ist sie fertig. Wer die Alu-Auflaufform nicht mag, kann die Lasagne vor dem Verzehr natürlich noch daraus befreien...

Optisch sieht die Lasagne recht ansprechend aus: brauner Käse, weiche Nudelplatten und eine samtig Sauce. Jedoch hielt sich meine Begeisterung beim Probieren absolut in Grenzen. Es schmeckte ehr nach Geschmacksverstärker, als nach Bolognese-Sauce und die Alu-Auflaufform hat wohl auch ein paar Geschmacksstoffe abgegeben.

Aber man konnte sie essen und wenn es mal schnell gehen muss ist sie völlig ok.

Bewertung:
2star

Lasagne-Bolognese vom Lidl:
lidl_lasagne_finDie Lasagne-Bolognese „Trattoria Alfredo“ in der 700g-Alu-Auflaufform bekommt man beim Lidl für ca. 2,70 €. Die Menge reicht locker für 2 Personen und ist innerhalb von 25-30 Minuten servierfertig.

Nachdem ich von dem Ergebnis der Rewe-Lasagne nicht so begeistert war, bin ich von diesem Produkt schon eher überzeugt. Reichlich Käse, eine leckere Tomaten-Hackfleisch-Sauce und frische Nudelplatten – eine gelungene Kombination für ein Fertigprodukt.

Die Tomaten-Hackfleisch-Sauce war wirklich gut gelungen – man schmeckte sogar die italienischen Kräuter und nur wenig Geschmacksverstärker.

Alles im Allen: ein super Preis-/Leistungsverhältnis.

Bewertung:
3star

Lasagne-Bolognese vom Aldi-Süd:
Aldi_LasagneZum Schluss steht eine Lasagne vom Aldi-Süd auf dem Plan. Für 1kg Lasagne bezahlt man rund 3,00 Euro. Eine Menge Lasagne für wenig Geld!!! Von einem Kilo werden ca. 3 Personen satt. Mal sehen, wie diese Lasagne schmeckt...

Wie die Vorgänger ist auch diese Lasagne in einer Alu-Auflaufform geschichtet. Selbst in ungebackenem Zustand sieht dieses Produkt lecker aus. Aber nach 25-30 Minuten im Backofen sieht sie noch besser aus und schmeckt einfach nur phantastisch.

Die Tomatensauce könnte fast als selbstgemacht durchgehen – herrlich lecker, mit viel Hackfleisch und Tomatenstücken. Der Käse ist knusperbraun und die Lasagneplatten nicht matschig oder angebacken.

Super lecker und ein absolutes Schnäppchen!

Bewertung:
5star

Testurteil:
Das beste Ergebnis hat die Lasagne-Bolognese vom Aldi-Süd geliefert. 1.000g für schlappe 3,00 Euro ist schon ein echtes Schnäppchen und lecker ist sie obendrein...

Dieses Produkte kann ich euch nur ans Herz legen.
Kaufen, testen und genießen!

  • Gast - edwin

  • Gast - Red Lady

    Liebe Motzgurke - irgendwie ist der Name doch sehr passend :o)

    vielen Dank für deine R**schläge - n**ürlich hast du recht.

    Unser Thema \\\"cuisine\\\" bezieht sich auf alles, was mit dem Thema Küche zu tun h** und nicht auf einzelne Speisen.

    Bei dem Lasagne-Test h** es sich nicht um den Vergleich von Tiefkühlprodukten gehandelt, sondern um den Vergleich von Frischprodukten.

    Ich hoffe das hilft Dir weiter

  • Gast - Red Lady

    Liebe Motzgurke - irgendwie ist der Name doch sehr passend :o)

    vielen Dank für deine R**schläge - n**ürlich hast du recht.

    Unser Thema \\\"cuisine\\\" bezieht sich auf alles, was mit dem Thema Küche zu tun h** und nicht auf einzelne Speisen.

    Bei dem Lasagne-Test h** es sich nicht um den Vergleich von Tiefkühlprodukten gehandelt, sondern um den Vergleich von Frischprodukten.

    Ich hoffe das hilft Dir weiter

  • Gast - Motzgurke

    \"Lasagne besteht aus mehreren Schichten von Nudelpl**ten\" ist Blödsinn: Lasagne SIND ebendiese Nudelpl**ten.
    Und Lasagne ist ein Plural (für die \"Ladies\": eine Mehrzahl), da macht es sich gut, wenn man auch das Verb in die Mehrzahl setzt.

    Aber erstmal die Tests von Tiefkühlfraß mit \"Cuisine\" überschreiben...

  • Gast - Motzgurke

    \"Lasagne besteht aus mehreren Schichten von Nudelpl**ten\" ist Blödsinn: Lasagne SIND ebendiese Nudelpl**ten.
    Und Lasagne ist ein Plural (für die \"Ladies\": eine Mehrzahl), da macht es sich gut, wenn man auch das Verb in die Mehrzahl setzt.

    Aber erstmal die Tests von Tiefkühlfraß mit \"Cuisine\" überschreiben...

  • Gast - Black Lady

    Ich finde die Aldi-Lasange bei den Fertiggerichten auch am Besten - wenn
    man mal keine Zeit h** ist das ideal.
    Ansonsten: Lieber selbst machen.

    Grüße Black Lady

  • Gast - Black Lady

    Ich finde die Aldi-Lasange bei den Fertiggerichten auch am Besten - wenn
    man mal keine Zeit h** ist das ideal.
    Ansonsten: Lieber selbst machen.

    Grüße Black Lady

  • Gast

    Liebe Motzgurke - irgendwie ist der Name doch sehr passend :o)

    vielen Dank für deine R**schläge - n**ürlich hast du recht.

    Unser Thema \\\"cuisine\\\" bezieht sich auf alles, was mit dem Thema Küche zu tun h** und nicht auf einzelne Speisen.

    Bei dem Lasagne-Test h** es sich nicht um den Vergleich von Tiefkühlprodukten gehandelt, sondern um den Vergleich von Frischprodukten.

    Ich hoffe das hilft Dir weiter

  • Gast

    Liebe Motzgurke - irgendwie ist der Name doch sehr passend :o)

    vielen Dank für deine R**schläge - n**ürlich hast du recht.

    Unser Thema \\\"cuisine\\\" bezieht sich auf alles, was mit dem Thema Küche zu tun h** und nicht auf einzelne Speisen.

    Bei dem Lasagne-Test h** es sich nicht um den Vergleich von Tiefkühlprodukten gehandelt, sondern um den Vergleich von Frischprodukten.

    Ich hoffe das hilft Dir weiter

  • Gast

    \"Lasagne besteht aus mehreren Schichten von Nudelpl**ten\" ist Blödsinn: Lasagne SIND ebendiese Nudelpl**ten.
    Und Lasagne ist ein Plural (für die \"Ladies\": eine Mehrzahl), da macht es sich gut, wenn man auch das Verb in die Mehrzahl setzt.

    Aber erstmal die Tests von Tiefkühlfraß mit \"Cuisine\" überschreiben...

Lade weitere Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.